Gesetzesanwendung

Sofern und soweit nicht anderes bestimmt ist, Anwendbarkeit der Regeln über das Faustpfand [vgl. ZGB 899 Abs. 2]

Drucken / Weiterempfehlen: